DEUTSCH

Hinterdorf 7
7306 Fläsch

+41 81 303 61 69 
info@weinbau-kunz.ch

Die Ertragsregulierung

20 Aug 2016
·
von Jürg
·
(Kommentare: 0)
Ertragsregulierung im Rebberg
Ertragsregulierung im Rebberg

Eine der wichtigsten Arbeiten im Rebberg ist die Ertragsregulierung. Durch eine Reduktion des Behangs erreichen wir eine Qualitätssteigerung des Traubenguts.

Dabei wir ein Teil der Trauben mit der Schere entfernt.  Je nach Sorte, Zustand des Rebstockes und Blüteverlauf müssen  mehr oder weniger Trauben abgeschnitten werden.

Diese Arbeit wir von Hand meist während dem Farbumschlag durchgeführt.

Die Ertragsregulierung führt zu einer Verbesserung des Blatt-Frucht-Verhältnisses. Die vorhandenen Blätter können mehr Zucker in weniger Trauben abgeben. So erhöht sich die Konzentration von Zucker und Geschmacksstoffen in den am Stock verbleibenden Beeren.  Weiter  bewirkt eine geringere Stockbelastung eine bessere Holzreife der Reben und damit eine größere Widerstandsfähigkeit .

Diese Arbeit ist zeitintensiv und  verlangt  von uns  grosse Konzentration und Erfahrung.

Zurück

Alle Rechte. Weinbau Kunz| Kontakt